19.06.2017, 15:28 Uhr

Gewinnspiel: Mit der WOCHE zum Walzerkönig in die Thermenhauptstadt

Tourismusvorsitzender Josi Thaller lädt ein: Mit ein bisschen "Klick" 3x2 Eintrittskarten für die Johann Strauss Konzert-Gala in Fürstenfeld gewinnen! (Foto: KK)

Mit ein bisschen "Klick" zum Gewinn: Gewinnen Sie 3x2 Eintrittskarten zur ersten Johann Strauss Konzert-Gala vor der Augustinerkirche in Fürstenfeld.

Am 1. Juli 2017 mit Beginn um 20.30 Uhr findet erstmals in Fürstenfeld vor der eindrucksvollen Kulisse der Augustinerkirche eine „Johann Strauss Konzert-Gala“ mit dem Städtischen Orchester Fürstenfeld, dem Wiener Männergesang-Verein und den international erfahrenen Solisten Claudia Goebl und Thomas Lichtenecker statt.
Erleben Sie einen unvergesslichen Abend im 3/4 Takt im Herzen der Thermenhauptstadt Fürstenfeld. Die Karten für diesen Event erhalten sie bei Ö-Ticket oder beim Tourismusverband Fürstenfeld in der Hauptstraße 2a (VVK: 20 Euro, AK: 25 Euro).

Mitmachen und gewinnen

ACHTUNG: Da nur eine begrenzte Anzahl von Karten aufgelegt werden, ist man gut beraten sich die Karten rechtzeitig zu besorgen.
Oder machen Sie mit bei unserem WOCHE-Gewinnspiel und gewinnen Sie 3x2 Eintrittskarten für die einzigartige „Johann Strauss Konzert-Gala“ am, Samstag, 1. Juli 2017 mit Beginn um 20.30 Uhr in der Augustinerkirche Fürstenfeld.
So geht´s: Einfach im Zeitraum von 15. Mai bis 12. Juni 2017 auf den Gewinn-Button klicken und schon nehmen Sie an der Verlosung teil!

Programm

Einen wahren Hörgenuss verspricht das ausgewogene Programm mit einem Streifzug durch die schönsten Walzerklänge bis hin zur Operette.
Mag. Alfred Reiter als Leiter des Städtischen Orchesters Fürstenfeld hat gemeinsam mit dem Chormeister, Prof. Antal Barnás, des Wiener Männergesang-Vereins unter Bedachtnahme auf die beindruckenden, vielfältigen, unvergleichlichen Stimmcharaktere der beiden Solisten Claudia Goebl und Thomas Lichtenecker an dem Liedwerk getüftelt.


Hörgenuss und Gaumenschmaus

Vor der „Johann Strauss Konzert-Gala“ kann auch ein kulinarisches „Walzer-Menü“ um 21,90 Euro pro Person gebucht werden, wahlweise in der „Trattoria della Rosa“, Hauptstraße 6, Tel: +43 699 19019001 oder im Braugasthof „Fürstenbräu“, Hauptstraße 31, Tel: +43 3382 55255.


Vorgeschmack auf das „Walzer-Menü“

Steirische Kürbiscremesuppe mit Croutons
oder
Mousse von der Bachforelle mit Kräutersalat & Knusperbrot
******
Klassischer Tafelspitz mit Röstkartoffeln, Spinat & Apfelkren
oder
Gebackener Wels-Filet mit Kartoffel-Gurkensalat
******
Hausgemachter Apfelstrudel

Eintauchen in musikalische Geschichte

"Die zwei Gesichter des Johann Strauss (Sohn) und seiner Familie" - unter diesem Titel findet am 10. Juni 2017 im Grabher-Haus Fürstenfeld, Übersbachgasse 12 außerdem ein Vortrag, mit multimedialen Zuspielungen, über die Strauss-Dynastie statt. Beginn ist um 19.30 Uhr; der Eintritt ist frei.
Gestützt auf zeitgenössisches Material zeichnen Dr. Eduard Strauss und sein Sohn Thomas ein überraschend differenziertes Bild des genialen Wiener Musikers Johann Strauss (Sohn) und des „Familienunternehmens Strauss“ im 19 Jahrhundert, ausgehend von dem exzentrischen, mindestens ebenso genialen Johann Strauss Vater und weiterentwickelt durch die Söhne Johann, Josef und Eduard bis in unsere Zeit. Die Präsentation wird in Kooperation von Dr. Eduard, Mag. Susanne und Thomas Strauss durchgeführt.

Die Aktion ist bereits beendet!

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.