23.01.2018, 10:33 Uhr

Großspende im Gedenken an BSG-Präsident Leo Pürrer

Im Gedenken an Leo Pürrer: Maria Laschober überreichte den Scheck an das Team der BSG Hartberg-Fürstenfeld.
Mit einem Scheck in der Höhe von 4.834 Euro stellte sich Maria Laschober, die Lebensgefährtin des leider allzu früh verstorbenen Präsidenten der Behinderten-Selbsthilfegruppe Hartberg-Fürstenfeld, gemeinsam mit Marianne und Monika Pürrer im Vereinsbüro am Hartberger Sparkassenplatz ein. Der Betrag stammt aus den Spenden, die beim Begräbnis in Schäffern sowie bei den Betstunden in Hartberg und in Schäffern geleistet wurden und kommt den vielen Aktivitäten der BSG zugute. Für die BSG dankten Obmannstellvertreter Robert Narnhofer für die großzügige Spende: „Wir wollen die BSG Hartberg-Fürstenfeld ganz im Sinne unseres Leo weiterführen, das Team im Büro – Astrid Fischer, Tina Zirngast und Michaela Ohrenhofer – steht allen Menschen mit Handicap und ihren Angehörigen für Informationen sowie rasche und unbürokratische Hilfe gerne zur Verfügung.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.