22.09.2014, 15:16 Uhr

Hauptplatz in Friedberg wird belebt

Obmann Günter Glatz, Hilde Wappel, Bgm. Karl Mathä, WK-Obmann Herbert Spitzer und Mario Janisch (v.l.)
Der Gewerbeverein Pinggau-Friedberg wird auch heuer wieder die beliebte Adventlosaktion durchführen. Dies wurde bei der aktuellen Sitzung im Gasthaus Stögerer in Friedberg beschlossen. „Die Lose sind jedes Jahr heiß begehrt und werden von der Bevölkerung gut angenommen“, freut sich Obmann Günter Glatz. Start der Aktion ist am 29. November. Rund 60 Betriebe aus Friedberg und Pinggau sind bei der Adventlosaktion wieder mit dabei. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro. Die große Schlussverlosung findet am 28. Dezember am Hauptplatz in Friedberg statt. Bei der Sitzung konnte Glatz noch mit einer positiven Nachricht aufwarten: Mit der Fleischerei Buchberger aus Pöllau öffnet in naher Zukunft ein neuer Betrieb in Friedberg. Brot, Gebäck und süße Schleckereien werden der Fleischerei voraussichtlich von der Bäckerei Szambor aus Dechantskirchen geliefert. Auch sind die Stadtväter mit der Firma Spar in Verhandlung. Bis Jänner 2015 sollen am Hauptplatz alle derzeit leer stehenden Geschäftslokale einen neuen Mieter haben, ist Glatz zuversichtlich. Außerdem ist für die Zukunft eine gemeinsame Vermarktung der Region Pinggau-Friedberg geplant. „Wir müssen unsere Stärken zeigen und gemeinsam an einem Strang ziehen. Für mich ist die Region eins. Wir sind doch alle Pinggberger und Friedgauer“, so Glatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.