26.01.2018, 18:09 Uhr

Ihre Geschichten sind gefragt!

Wollen gemeinsam mit Ihnen Geschichte schreiben: die Mitarbeiter der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld laden zum "Erzähl-Café".

Weil jeder von uns Geschichte schreibt: die Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld sucht Frauen, die aus ihrem Leben erzählen.

HARTBERG-FÜRSTENFELD. 2018 wird in Österreich das große Gedenkjahr. Neben 100 Jahre Republik jähren sich das Gedenken an den Beitritt an Nazi-Deutschland 1938; 1918 wurde in Österreich das Wahlrecht für Frauen eingeführt, und auch der 68er Bewegung wird gedacht - um nur ein paar Beispiele zu nennen. Das Jahr 2018 hat sich auch die Frauen- und Mädchenberatung Hartberg-Fürstenfeld zum Anlass für ein "geschichtsträchtiges" Projekt genommen.

Frauen erzählen Geschichte

"Wir möchten die Auswirkungen der Weltgeschichte einmal von unten aufrollen und begeben uns auf regionale Spurensuche", erklärt Ideengeberin Esther Brossmann.
Frauen sind darum eingeladen an drei Terminen ihre Version der "Weltgeschichte" zu erzählen. Das alles soll bei den sogenannten "Erzähl-Cafés" in sehr gemütlicher Atmosphäre passieren. In einer "freundschaftlichen Runde" sollen Fragen wie "Was habe ich während des Atomunfalles in Tschernobyl, bei der Mondlandung oder an 9/11 gemacht?" Platz haben und auch Raum geben für jene Dinge und Erinnerungen, die "mich ganz persönlich im Leben geprägt haben".

Broschüre mit vielen Geschichten

Mitmachen kann jede Frau, die Zeit und Lust hat. Auch Frauen, die nicht im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld wohnhaft sind, können den Erzähl-Cafés beiwohnen. "Je mehr Erfahrungen und Geschichten, desto besser", hofft FMB-Leiterin Rosina Schmelzer-Ziringer darauf, dass bei den Erzähl Cafés in der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg viele Geschichten ausgetauscht werden. "Zu diesen können auch Erinnerungsstücke, wie Fotos, Kleidungsstücke, Bücher und Ähnliches mitgebracht werden", ergänzt Elisabeth Pichlhöfer. Diese sollen anonymisiert in einer Broschüre zusammengefasst und bei einem Vortrag am 20. März von Karin Schmidlechner von der KF Universität Graz (Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben) aufbereitet und im Zusammenhang mit der Weltgeschichte präsentiert werden.

Termine für die Erzähl-Cafés

  • Donnerstag, 15. Februar 2018 von 9 bis 11 Uhr; Donnerstag, 1. März 2018 von 9 bis 11 Uhr und von 14 bis 16 Uhr.
  • Wo? In den Räumlichkeiten der Frauen- und Mädchenberatung Hartberg (Rotkreuzplatz 1, Hartberg)
  • Anmeldung ist keine erforderlich
  • Weitere Informationen unter 03332/62862, office@frauenberatunghartberg.org oder www.frauenberatunghartberg.org
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.