17.11.2016, 10:14 Uhr

Kaefers ließ den Hirter-Festbock springen

HARTBERG. In Anwesenheit zahlreicher Gäste schwang Bgm. Marcus Martschitsch gekonnt den Bockhammer und ließ den Hirter-Festbock im Café-Restaurant „Kaefers“ im Fachmarktzentrum HATRIC in Hartberg springen. Im Anschluss wurde das Ereignis – immerhin heuer der einzige Bockbieranstich in der Bezirkshauptstadt – bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Mit seinem besonders klaren Farbton und dem reintönigen Geruch präsentiert sich der Hirter-Bock im Antrunk extrem süffig, beinahe lieblich. Der Abgang ist trotz höherem Stammwürzeanteil harmonisch und zartbitter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.