14.06.2017, 10:00 Uhr

Katholische Frauenbewegung unterstützt Kinderfonds

(Foto: KK)
Einstimmig hat der Arbeitskreis der Katholischen Frauenbewegung der Pfarre Hartberg beschlossen, einen Betrag von 1.000 Euro aus der Herstellung und dem Verkauf von Mehlspeisen bei verschiedenen Veranstaltungen dem Kinderfonds des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld zu widmen. Damit werden Kinder und Familien im Bezirk unterstützt, die unerwartet und unschuldig in eine Notlage geraten sind. Im Bild die Obfrau Christine Haindl mit den KFB-Mitarbeiterinnen Elfriede Jeitler und Theresia Winkler bei der Spendenübergabe an die Leiterin des Bereiches Sozialarbeit Mag. Gerda Fuchs und BH Mag. Max Wiesenhofer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.