06.06.2017, 09:38 Uhr

"Kneipper" zu Gast in Großsteinbach

Die Kinder der Volksschule Großsteinbach gestalten am 17. Juni das Abschlussfest der Internationalen Kneipp-Tage. (Foto: VS Großsteinbach)

Abschluss zu den Internationalen Kneipp-Tagen von 15. bis 18. Juni findet in der Schachblumengemeinde statt.

Die Schachblumengemeinde Großsteinbach liegt zentral in der Oststeiermark. Die Städte Weiz, Gleisdorf, Hartberg und Fürstenfeld liegen bloß rund 20 Minuten entfernt.
Die 1.300 Seelen-Gemeinde präsentiert sich als Wohngemeinde, in der die Infrastruktur auf den neuesten Stand gebracht wurde.
Mit der Aktion "Wir kaufen daheim" hebt die WOCHE regionale Betriebe in den Vordergrund, wie sie auch in der Gemeinde Großsteinbach zahlreich vertreten sind. Viele Klein- und Mittelbetriebe bieten hier über 200 Beschäftigten Arbeitsplätze. Vom Nahversorger, Pfarrkindergarten, Schulzentrum mit Volksschule und Neuer Mittelschule, einem Ärztezentrum mit praktischem Arzt und Zahnarzt, Friseur, Bank, Gewerbebetriebe bis hin zum sanften Tourismus und blühendem Vereins- und Gesellschaftsleben ist alles vorhanden.
Auch die Kulinarik und Gemütlichkeit kommt nicht zu kurz. So gibt es neben Gasthäusern mit traditioneller Küche auch Cafés, Bäckerei, Buschenschenken sowie eine Fleischerei im Gewerbepark. Günstig zwischen den Autobahnauffahrten Ilz und Bad Waltersdorf gelegen, bietet er noch freie Flächen für interessierte Betriebe.

Internationale Kneipp-Tage

Ein besonderer Schwerpunkt wird in der Gemeinde auch auf das allgemeine Wohlbefinden und die Gesundheit gelegt. Umso mehr freut es den Ortschef Josef Rath, dass heuer die Internationalen Kneipp-Aktionstage vom 15. bis 18. Juni im Kneipp Aktiv Park Mittleres Feistritztal stattfinden; und damit auch in der Gemeinde Großsteinbach.
Als eine der 13 Kneipp-Gemeinden werden zwei der insgesamt sechs Kneipp-Routen auch durch Großsteinbach führen und dessen Attraktionen, wie das "Kinder- und Katzenkneippen" bei der Volksschule und den "Landschaftssonnenuhr-Zeitgarten" einbinden.

Abschluss in Großsteinbach

Am Samstag, 17. Juni finden die Internationalen Kneipp-Tage ihren Abschluss in der Kulturhalle und im Kneipp-Park in Großsteinbach. Beim Kräuterspaziergang mit Kräuterpädagogin Doris Malina um 10 Uhr im Zeitgarten stehen "Begegnungen mit Pflanzenpersönlichkeiten" am Programm. Um 16.30 Uhr beginnt dann das Abschlussfest, bei dem Schüler der Gesunden Volksschule Großsteinbach unter der Leitung von Direktorin Franziska Simon, ihre Kenntnisse zu der Kneippschen Elemente-Lehre präsentieren werden. Außerdem ist ein Vortrag zum Thema Räuchern und eine Meditation sowie eine steirische Kochshow mit dem Kuddel-Muddel-Theater sowie ein Buffet mit regionalen Schmankerln geplant.

Details zum Abschlussfest

Beginn 16.30 Uhr Kulturhalle Großsteinbach; Programm: Volksschule Großsteinbach; Kuddel Muddel Theater: Die steirische Kochshow mit Elfriede Scharf; "Heilkraft des Räucherns" mit Fritz Kaindlstorfer; "Kneipp Vision 2030" mit Anna Spath; 19 Uhr: Regionales Buffet.
Infos: www.kneipp-aktiv-park.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.