09.03.2017, 07:58 Uhr

Kommando bei der FF Kroisbach eindrucksvoll bestätigt

(Foto: FF Kroisbach)
Bei der gesetzlich abzuhaltenden Wehr- und Wahlversammlung der Feuerwehr Kroisbach konnte das bewährte Führungsduo mit HBI Friedrich Oswald und OBI Markus Königshofer in ihren Funktionen eindrucksvoll bestätigt werden.
Anlässlich der Wehrversammlung im Rüsthaus Kroisbach, der auch Vizebürgermeister Johann Zinggl, ABI Eduard Peinthor, Gemeinderat EHBI Franz Pausackerl, EOBI Walter Wenzl und ABI d.F Josef Oswald bewohnten, legten das Kommando und die Sachbeauftragten einen eindrucksvollen Jahresbericht vor. Die Feuerwehrmänner leisteten im vergangenen Jahr rund 6.500 ehrenamtliche Stunden. Neben den 24 Einsätzen und 40 Übungen nahm die Feuerwehr Kroisbach an zahlreichen Bewerben teil und erreichte den Bereichssieg in Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze B.
HFM Johann Salmhofer wurde die Medaille für 25- jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens von den Ehrengästen verliehen.
Im administrativen Bereich gab es im Rahmen der Wahlversammlung Änderungen, so wird als neuer Schriftführer Peter Oswald und als neuer Zugskommandant Hannes Maurer in Zukunft agieren. Als Gruppenkommandant wurde Stefan Salmhofer und als Maschinenmeister Stefan Lammer ernannt.
Dass sich das neu gewählte Kommando ihrer großer Aufgabe und Verantwortung absolut bewusst ist, ging daraus hervor, dass HBI Oswald gleich die Pläne sowie die wichtigsten Aktivitäten mit den notwendigen Ersatz- und Neubeschaffungen für dieses Jahr bekanntgab.
Die Ehrengäste dankten und gratulierten dem neu gewählten Kommando sowie den Kameraden der FF Kroisbach zu Ihren Leistungen.

Bericht und Fotos: FF Kroisbach
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.