15.12.2017, 07:57 Uhr

Landjugend-Mitglieder geehrt

Die Bezirksspitze der Landjugend im Kreis der Ehrengäste, an der Spitze die LAbg. Hubert Lang und Lukas Schnitzer.

Generalversammlung der Landjugend Bezirk Hartberg im Gasthof Pack.

Mehr als 50 Mitglieder sowie zahlreiche Ehrengäste, an der Spitze die LAbg. Hubert Lang und Lukas Schnitzer sowie Landesobmann Stefan Sonnleitner, folgten der Einladung der Landjugend des Bezirkes Hartberg in den Gasthof Pack. Nach dem umfangreichen Tätigkeitsbericht im Stil der Landjugend-„Millionenshow“ stand die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Bezirksspitze bestätigt

Die Bezirksspitze mit Obmann Daniel Windhaber aus Stubenberg und Sandra Semler aus Hartberg wurde einstimmig wiedergewählt. Aus dem Vorstand wurden sechs langjährige Mitglieder verabschiedet. An ihre Stelle traten Sabrina Greimel, Andreas Hofer (beide Stubenberg), Anja Fuchs, Florian Lugitsch (beide Hartberg), Magdalena Zinggl (Dechantskirchen), Philipp Grabner und Kathrin Schützenhöfer (beide Grafendorf). Zum Abschluss wurden zahlreiche Ehrungen mittels Leistungsabzeichen der Landjugend durchgeführt. 19 Mitglieder wurden mit dem Leistungsabzeichen in Bronze ausgezeichnet. Anna-Maria Kopper (Grafendorf), Dietmar Stelzer (Pöllau) und Patrick Spitzer (Hartberg) erhielte das Abzeichen in Silber. Zusätzlich fand auch die Verleihung der ehren.wert.voll Auszeichnung statt. Dieses Zertifikat bekommen Jugendliche, die ehrenamtlich mehr al 150 Stunden gearbeitet sowie sich 30 Stunden außerschulisch weitergebildet haben. Dazu durfte Eva Zorn, Christoph Heil (beide aus Hartberg), Dunst Franz (Schäffern), Monika Städtler (Pöllau), Josef Singer (Kaindorf), Andrea Zingl (Dechantskirchen) und Peter Windhaber (Stubenberg) gratuliert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.