03.10.2017, 13:35 Uhr

Laufend zum Traumberuf

(Foto: KK)

Berufsorientierungslauf für die Schüler der NMS Pöllau.

Ende September fand an der NMS Pöllau ein Berufsorientierungslauf für die 4. Klassen statt. Mit dabei waren auch die Schüler der NMS Kaindorf. Unter der Leitung von Waltraud Allmer von der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft konnten die Schüler erste Eindrücke in die Vorgänge in der Berufswelt gewinnen. Die Lehrer für den Berufsorientierungsunterricht Hans Halb und Maria Scherf, koordinierten die Veranstaltung, die auch von den Bürgermeistern Johann Schirnhofer und Johann Weiglhofer besucht wurde. 13 Unternehmer aus verschiedenen Branchen – von der Konditorei Ebner, dem Hotel Retter, der Fa. KAPO, Rauchfangkehrer Stalzer, Gärtnerei Gleichweit, UNIQA-Versicherung bis zur Bauakademie - traten in den direkten Kontakt zu den Schülern. Bei diesen Gesprächen wurden die Jugendlichen umfangreich über die Ausbildung und Aufstiegsmöglichkeiten informiert. Ebenso war das AMS unterstützend vertreten, um Einblicke in verschiedene Berufe zu geben.

Zum Schluss der Veranstaltung wurden die einzelnen Schülergruppen prämiert.
Allseits betrachtet war der Berufsorientierungslauf eine sehr gelungene Veranstaltung, der viele Jugendliche bei ihrer Berufswahl unterstützt.
Den Unternehmensvertretern sei für die Teilnahme, ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit mit der NMS Pöllau herzlichst gedankt.

Dipl. Päd. Hans Halb Dipl. Päd. Maria Scherf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.