16.10.2014, 10:21 Uhr

Lernern.genießen.erleben

Die Kinder der Volksschule Wenigzell erfuhren in einer Seminarreihe viel über den „richtigen“ Verzehr von Fleisch und Gemüse.
Die Landwirtschaftskammer Steiermark versucht mit einer Seminarreihe die Kinder auf ein bewusstes Essen hinzuweisen. So waren auch die Kinder der Volksschule Wenigzell begeistert von den Vorträgen der Seminarbäuerin Michaela Mauerhofer. In den beiden Seminaren „Feinschmeckertraining“ und „Schweinelehrpfad“ wurden die Kinder auf unterhaltsame Weise darauf hingewiesen, was es heißt, bewusst zu essen oder sie erfuhren auch die landwirtschaftlichen und ernährungswissenschaftlichen Zusammenhänge der Schweinehaltung, Beim „Feinschmeckertraining“ konnten die Kinder sowie auch Direktorin Pia Kern bei Sinnesspielen ihre Fähigkeit zu riechen verbessern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.