04.09.2014, 12:54 Uhr

Mit Streetwork Hartberg die Natur erleben

Sieben Jugendliche führten mit Streetwork Hartberg ein Natur-Erlebniscamp durch. (Foto: KK)
Die Mitarbeiter von Streetwork Hartberg führten mit sieben Jugendlichen das Peer Group Projekt Hartberg durch. Unter dem Motto „Back to the roots“ wurde in einem kleinen Waldstück ein Naturcamp aufgebaut und bezogen. Mit einer gelungenen Mischung aus theoretischen Inputs und erlebnispädagogischen Übungen konnte eine optimale Prozessbegleitung und ein themenzentriertes Arbeiten mit Naturmaterialen angeboten werden. Die Jugendlichen beschäftigten sich intensiv mit den Thematiken Jugendentwicklung, Freizeitgestaltung, Versuchungen, sowie Lebenseinstellungen. Lebenspraktische Aufgaben, wie beispielsweise das Sammeln von Feuerholz, das Spannen einer Gruppenplane, das Bauen eines Hirtenofens, Kochen, die Gewinnung von Wasser etc., stärkten das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe. Ziel des Projektes war es, ein großes Augenmerk auf die Renaturalisierung zu legen, um den Jugendlichen, die Einflüsse des einzelnen Individuums und deren Auswirkungen auf die Natur bewusst zu machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.