23.09.2014, 07:47 Uhr

Natur vor der Haustür nutzen

Die zehn Naturparkpartner wurden mit einem eigenen Logo zertifiziert.

Im Naturpark Pöllauer Tal „beißen ab sofort Vermieter und Gäste lustvoll ins Gras.“

Die Natur vor der Haustür als wertvollen und vermarktbaren Bestandteil des eigenen Tourismusbetriebes erkannt haben zehn Vermieter – vom Ferienhaus bis zum Viersternhotel – im Naturpark Pöllauer Tal. Höhepunkt war die Verleihung des eigens kreierten Logos „Naturpark Pöllauer Tal Partner“, die im Rahmen eines Festaktes durch den Geschäftsführer der Naturparke Steiermark Bernhard Stejskal und Tourismus Pöllauer Tal-Geschäftsführerin Christine Schwetz erfolgte.

Dreijähriges Projekt
Jeder Betrieb bekam in einem ersten Schritt die individuelle Möglichkeit, mit Biologen die Natur rund um sein Haus zu erforschen und „Betriebsblindheiten“ zu realisieren. Gemeinsam mit der Tourismusexpertin Andrea Adler-König integrierten die Vermieter in einem zweiten Teil die Ergebnisse wirtschaftlich und marketingtechnisch zur Wertsteigerung im eigenen Betrieb.
Die Naturparke profitieren von den Natur-Botschaftern als Multiplikatoren, die den Gästen das Thema „Naturschutz“ nahe bringen.

„In Wert setzen“
„Ziel des Projektes ist es, die Natur für die teilnehmenden Tourismusbetriebe auf neuen Wegen 'In Wert zu setzen'. Die Betriebe haben jetzt auch das notwendige Know-how, die Natur und ihre Artenvielfalt aktiv in ihren Betrieben zu nutzen“, so Stejskal, der betont, dass viele Gäste zunehmend Wert auf authentische Regionalität, naturnahes Wirtschaften und ehrliche Kulinarik legen. Dafür wurde für jeden Betrieb ein individueller Maßnahmenkatalog erarbeitet, in diem die Ideen zusammengefasst sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.