18.06.2016, 17:36 Uhr

Neuer Präsident für Lions Club Hartberg

Bertram Schneeberger übergab die Lions Club Hartberg-Präsidentschaft an seinen Nachfolger Alfred Hirschmann.

Alfred Hirschmann folgt Bertram Schneeberger als neuer Präsident Lions Club Hartberg nach.

Der Lions Club Hartberg mit seinen derzeit rund 40 Mitgliedern hat einen neuen Präsidenten. Im Rahmen einer Feier im Gasthof Pack in Hartberg übernahm der Hartberger BKS-Chef Alfred Hirschmann von Rechtsanwalt Betram Schneeberger die Präsidentschaft der Hartberger Löwen.
Der Lions Club bringt durch seine Aktivitäten bereits seit 1981 Gelder auf, um bedürftige Mitmenschen vorwiegend in der Region zu unterstützen. Der bisherige Präsident Schneeberger dankte allen Mitgliedern und Helfern, die zum Gelingen eines erfolgreichen Clubjahres beigetragen haben. Er gibt einen Überblick über die zahlreichen Aktivitäten im abgelaufenen Clubjahr. Die Highligts waren unter anderem die Clubreise nach Istrien, der Glühweinstand am Hartberger Hauptplatz in der Adventzeit, die Neujahrskonzerte sowie das Portrait-Konzert mit Nina Bernsteiner in der Stadtwerke Hartberg Halle. Das Wichtigste aber: Zahlreiche Unterstützungsanträge konnten positiv bearbeitet werden.
Der neue Präsident Alfred Hirschmann gab einen Ausblick auf seine geplanten Aktivitäten und Ziele. Neben der Durchführung diverser Aktivitäten soll auch das Vereinsleben forciert und der Zusammenhalt untereinander gestärkt werden.Im Mittelpunkt stehen die Feierlichkeiten anlässlich „100 Jahre Lions International“ und die Forcierung der Öffentlichkeitsarbeit. Dazu kommen der Glühweinstand am Hartberger Hauptplatz, die Neujahrskonzerte und die Musik- und Zaubershow „Magic Brass“ im Juni 2017.
Ludwig Robitschko, Christian Handler und Gerald Macher wurden für langjährige Mitgliedschaft mit der Chevron-Nadel geehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.