26.06.2017, 14:18 Uhr

Neuer Präsident für Lions Club Hartberg

LC-Präsident Josef Posch mit Vorgänger Alfred Hirschmann. (Foto: Zugschwert)

Josef Posch folgte Alfred Hirschmann an der Spitze der Hartberger "Soziallöwen".

Im satzungsmäßigen jährlichen Wechsel der Klubführung übernahm Josef Posch die Präsidentenwürde des Lions Clubs Hartberg von seinem Vorgänger Alfred Hirschmann.
Als scheidender Präsident konnte Hirschmann eine sehr positive Bilanz über das abgelaufene Jahr ziehen. Mit den hervorragend besuchten Veranstaltungen und Aktivitäten der Klubmitglieder, allen voran dem vorweihnachtlichen Glühweinstand am Hartberger Hauptplatz, konnte wieder zahlreichen bedürftigen Menschen im Bezirk rasch und unbürokratisch geholfen werden.
Vor 35 Jahren gegründet, hat der LC Hartberg aktuell 39 Mitglieder, eine besondere Ehrung gab es für die Gründungsmitglieder Helmut Scherzer und Gerhard Wöhri sowie für Ernst Nöhrer für die 30-jährige Mitgliedschaft. Als letzte seiner offiziellen Aufgaben übergab Alfred Hirschmann unter dem Beifall der vielen Klubmitglieder die Präsidentennadel an Josef Posch. Mit dem Dank an seinen Vorgänger verband der neue Präsident die Bitte, auch ihn in seiner Amtsführung zu unterstützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.