11.01.2018, 09:15 Uhr

Parkeinnahmen fließen in Lift und Fürstenfelder-App

Gratis parkt man in Fürstenfeld weiterhin am Ungartor-Parkplatz beim Eurospar und bei der Stadthalle.

Zwei Stunden Gratis-Parken in Tiefgarage Fürstenfeld aufgehoben. Wo man in der Innenstadt trotzdem noch gratis parken kann.

In der Tiefgarage unter dem Fürstenfelder Hauptplatz und am Ungartorparkplatz parkten Autofahrer bislang zwei Stunden lang kostenlos. Bei der letzten Gemeinderatssitzung beschloss man die Gebührenfreiheit aufzuheben. Dagegen stimmte die SP-Fraktion um Gemeinderat Michael Prantl, der anmerkte: dass die Maßnahme einen Nachteil für Innenstadtbetriebe und Firmen mit sich brächte. In Zukunft soll auf dem Ungarstraßen-Parkplatz und in der Tiefgarage die gleiche Parkgebühr eingehoben werden. Das zusätzliche Geld soll künftig in einen Lift für die Tiefgarage sowie in die geplante Fürstenfelder-App fließen, die neben Müll-Termine, Veranstaltungen, Informationen zur Stadt und deren Einrichtungen auch über freie Parkpkätze in der Stadt informieren soll.
Gratis parken Autofahrer weiterhin am Ungartor-Parkplatz beim Eurospar mit direktem Zugang zur Hauptstraße. Achtung: Eurospar-Tiefgarage nur für Kunden!
Auch die Parkplätze bei der Stadthalle (fünf Minuten zu Fuß ins Stadtzentrum) bleiben gebührenfrei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.