22.10.2014, 12:28 Uhr

Pflegezentrum Föhrenhof eröffnet

Hausleiterin Franziska Gruber mit den Ehrengästen bei der Eröffnung des "Föhrenhofes". Mehr Bilder unter www.woche.at. (Foto: KK)

Nach knapp einem Jahr Bauzeit wurde das Pflegezentrum Föhrenhof in St. Johann in der Haide mit einem Festakt eröffnet.

Am 21. Oktober 2013 erfolgte in St. Johann in der Haide der Spatenstich zum Pflegezentrum „Föhrenhof“. Bereits Anfang September ging das Pflegezentrum in Betrieb, nun erfolgte die offizielle Eröffnung. Betreiber ist „Pflege mit Herz“. Insgesamt stehen 80 Pflegeplätze zur Verfügung. Die „Föhrenhof“ Hausleiterin Franziska Gruber konnte dazu neben Bürgermeister Günter Müller auch Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer sowie die Landtagsabgeordneten Waltraud Schwammer, Wolfgang Böhmer und Hubert Lang begrüßen. Hausleiterin Franziska Gruber drückte ihre Freude über die hohe Auslastung des bestens ausgestatteten Hauses aus. „Damit können wir dem Pflegebedarf im Bezirk gerecht werden“, sagte Gruber. Bauherr und „Pflege Mit Herz“ Geschäftsführer Hermann Harg dankte allen am Bau Beteiligten für die hervorragende Arbeit. „So konnte ein richtiges Haus zum Wohlfühlen entstehen“, sagte Harg. BH Max Wiesenhofer gratulierte zu diesem perfekten Haus. „Hier wird betreut und gepflegt, da kann sich jeder wohl fühlen. Auch die Zusammenarbeit aller Betreuungsdienste im Bezirk kann damit jetzt noch besser gestaltet werden“, sagte Bezirkshauptmann Wiesenhofer. Bürgermeister Günter Müller bezeichnete die Eröffnung des „Föhrenhofes“ als einen Jubeltag für St. Johann in der Haide. „50 Leute finden hier Arbeit, 28 Kinder der Nachmittagsbetreuung der Volksschule haben Gelegenheit hier ihr Mittagessen ein zu nehmen. Das Zusammentreffen von Jung und Alt ist für beide Seiten fruchtbringend“, erklärte Bgm. Müller. Pflegedirektorin Monika Mühlbacher verwies auf die hohe Lebensqualität, die im „Föhrenhof“ geboten wird. Die Segnung nahmen Frau Magister Schildböck und Pfarrer Mario Bradstätter vor Für die musikalische Umrahmung sorgte eine Bläsergruppe der Musikkapelle Unterlungitz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.