17.10.2014, 12:11 Uhr

Ringana unterstützt Afrika-Hilfsprojekt

Dr. Michael Russ überreichte den Scheck an Dr. Claudia Furian.

Der Erlös einer Charity-Aktion ging an den Verein „Österreich hilft Afrika- Africa helps Austria“.

Vor mittlerweile fünf Jahren gründete die Hartberger Internistin Claudia Furian den Verein „Österreich hilft Afrika- Africa helps Austria“. Von Anfang an „mit im Boot der Unterstützer“ ist der Hartberger Naturkosmetikproduzent „Ringana“, der eine Patenschaft für die Versorgung mit Lebensmitteln von Straßenkindern in Gambia übernommen hat.
Vor wenigen Tagen überreichten der kaufmännische Leiter des Unternehmens Dr. Michael Russ an Claudia Furian einen zusätzlichen Scheck in der Höhe von 893,41 Euro; der Erlös einer Charity-Aktion bei der diesjährigen Ringana-Convention in Linz.
Die Vereinsgründerin plagen aber trotzdem ständig finanzielle Sorgen. „Zurzeit geht es in erster Linie darum Bestehendes zu erhalten. Allein die Fixkosten für unsere Klinik, in der mehr als 20 Mitarbeiter beschäftigt sind und mehrere hundert Patienten im Monat behandelt werden, betragen rund 5.000 Euro. Das bereitet mir manch schlaflose Nacht“, so Furian, die sich dringend weitere Übernehmer fixer Patenschaften wünschen würde.

Hilfe zur Selbsthilfe
Die Projekte sind so angelegt, dass sie den Menschen vor Ort helfen, ein eigenständiges und gutes Leben zu führen. Schwerpunkte neben der Klinik sind eine Schule, in der drei Lehrer 100 Kindern eine fundierte Grundausbildung in den Bereichen Lesen, Schreiben und Rechnen bieten und die Versorgung von mehr als 300 Straßenkindern mit Lebensmitteln.
Weiterer positiver Effekt: Alle Beschäftigten versorgen mit ihren Gehältern oft sehr große Familien. Somit werden an die 1.000 Menschen pro Monat auf irgendeine Weise unterstützt.
Spendenkonto: Kontonummer: AT80 2081 5197 0003 0463; BIC: STSPAT2GXXX; Steiermärkische Sparkasse
Die Initiative von Dr. Furian wurde auch in die Liste der Steuerbegünstigten Vereine aufgenommen, damit sind sämtliche Spenden und Patenschaften steuerlich absetzbar. Bitte senden Sie ein Mail an claudia.furian@medway.at oder per Fax an 03332/61337; Dr. Furian sendet Ihnen umgehend das Formular für den Steuerausgleich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.