05.09.2016, 14:41 Uhr

Sag beim Abschied leise "Servus"

Das Highlight des Almabtriebs sind die geschmückten Häupter der Leitkühe, die die Prozedur geduldig ertragen.
Ein Ereignis war auch heuer wieder der Almabtrieb auf der Vorauer Schwaig. Mit stimmungsvoller Musik und buntem Blumenschmuck wurden die 186 "Sommerfrischler", davon 174 Rinder und zwölf Pferde, von den Almen rund um die Vorauer Schwaig verabschiedet. 17 Landwirte hatten diesen Sommer ihre Tiere dem erfahrenen Almhalter und Hüttenwirt Stefan Pichlbauer anvertraut. Bis auf ein gebrochenes Bein eines Kalbes sind alle Schützlinge wohlauf. Gleich 19 Kälbchen erblickten heuer auf der Alm das Licht der Welt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.