21.05.2017, 22:29 Uhr

Sanierte Räume der Musikschule Vorau gesegnet

Mit dem Pfarrgottesdienst in der Vorauer Stiftskirche, den Pfarrer Lukas Zingl las und den Ensembles der Musikschule Vorau musikalisch gestalteten, begann die Segnungsfeier der sanierten Räume der Musikschule Pöllau-Vorau-Joglland, Zweigstelle Vorau, die im ehemaligen VS II Gebäude untergebracht ist.
Direktorin Monika Hofstätter konnte zur Feier viele Schülerinnen und Schüler und derern Eltern, fast den gesamten Lehrkörper der Schule und zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Bgm. Bernhard Spitzer gab einen Kurzbericht über die Sanierungsarbeiten und dankte allen beteiligten Firmen für die gute Arbeit, die sie erbrachten. Pfarrer Lukas Zingl segnete die Räume und das Kreuz, das die Sozialpsychiatrische Tagesstätte für die Schule gestaltet hat. Ein Blechbläserensemble der Schule gestaltete die Segnungsfeier musikalisch.
Beim anschließenden Tag der offenen Tür konnten alle Besucher die Räume besichtigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.