05.10.2014, 22:52 Uhr

Saxophonklänge vom Feinsten

Oto Vrhovnik mit den Teilnehmern seines Seminars.
Der Musikverein und die Gemeinde Ilz luden zum Saxophonseminar unter Oto Vrhovnik. Der international bekannte Saxophonspieler unterrichtet derzeit an der Universität Wien und ist wohl der beste Saxophonlehrer Österreichs.

Unter Hauptorganisator und Ehrenmitglied des Ilzer Musikvereins, Ferry Janisch, kam das Seminar zustande, an welchen Saxophonisten, unterschiedlicher Lehrjahren, teilnehmen konnten. So profitierten Interessierte des ganzen Bezirkes aus wertvollen Tipps. Anschließend gaben alle Teilnehmer, die unter Vrhovnik einstudierten Stücke, in einem gemeinsamen Konzert wieder.

Daraufhin gab der Experte ein Solokonzert zum Besten, in dem er die schönsten Saxophonstücke wie „What A Wonderful World“ oder auch „Hey Jude“ spielte.
Der amtierende Bürgermeister Rupert Fleischhacker überreichte Vrohovnik sodann ein Gastgeschenk für seine Zeit in Ilz.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.