15.11.2016, 13:57 Uhr

Seidlrallye für einen guten Zweck

(Foto: KK)
Die Vereine Gremsl-Racing aus Pinggau und der Motorsportclub Ehrenschachen veranstalteten im Raum Pinggau-Friedberg eine "Seidlrallye". Neben dem kulinarischen Seidl-Genuss in Betrieben der heimischen Wirtshauskultur, stand vor allem der gute Zweck im Vordergrund. Die teilnehmenden Betriebe erklärten sich bereit, einen Teil ihrer "Seidl-Erlöse" der Behinderten-Selbsthilfe-Gruppe Hartberg-Fürstenfeld zu spenden. Stolzes Ergebnis der Rallye: 777 Euro, die an BSG-Präsident Leo Pürrer überreicht werden konnten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.