03.06.2016, 11:16 Uhr

Tischreden von Martin Luther

Im Rahmen der österreichweiten „Langen Nacht der Kirchen“ am Freitag, 10. Juni, findet Evangelischen Jesus Christus-Kirche am Martin Luther-Platz 1 in Hartberg ab 20 Uhr ein heiter-besinnlicher Abend statt. Umrahmt von Musik - Orgel, Geigen, Flöten und Gitarre, dargebracht von Hobbymusikern - werden einige Stücke von Martin Luthers Tischreden gelesen. Luthers Frau, Katharina von Bora, hatte immer viele Gäste am Mittagstisch gehabt. Martin Luther aß dort mitten unter den Studenten, die seine am Tisch geäußerten Gedanken für die Nachwelt niedergeschrieben haben, wobei er auch manchmal auf seiner Laute spielte.
Der Abend soll eine heitere Einstimmung für das Jahr 2017 sein, in dem 500 Jahre Reformation in Hartberg und österreichweit gefeiert wird. Im Anschluss ist die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein im Gemeindesaal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.