20.10.2014, 22:22 Uhr

Versiegelte Unterwelt – Das Geheimnis der Jahrtausende alten Gänge

Titelbild des Buches Versiegelte Unterwelt
Am 15. November findet im Mehrzwecksaal der Neuen Mittelschule in Vorau die Präsentation des neuen Textbildbandes von Heinrich und Ingrid Kusch, der den Titel „Versiegelte Unterwelt – Das Geheimnis der Jahrtausende alten Gänge ….“ Trägt, statt.
Das Buch entführt in eine geheimnisvolle Welt, die es offiziell nicht geben darf, die aber dennoch unter unseren Füßen vorhanden ist. Über 600 megalithische Bodendenkmale und über 750 unterirdische Anlagen konnten in den letzten Jahren in der Oststeiermark wieder entdeckt werden. Die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse über diese unterirdischen Anlagen, die im europäischen Raum einmalig sind, sind in diesem Textbildband ebenso dokumentiert, wie auch diese geheimnisvollen Orte selbst.
Das Buch zeigt viele der Öffentlichkeit unbekannte und faszinierende Tatsachen über das Vermächtnis einer Jahrtausende alten Unterwelt auf. Diese sind jedoch keine Fiktion, sondern beruhen auf schriftlichen Überlieferungen, die von der Kirche Jahrhunderte lang bewahrt wurden.
Das Buch mit über 200 Seiten und 240 Abbildungen ist im Verlag F. Sammler erschienen und ist in der Buchhandlung Lechner in Vorau erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.