28.01.2018, 16:33 Uhr

Vespas brachten mehr als 60 Pferde auf den Prüfstand

Zahlreiche glühende "Vespisti" folgten der Einladung des Vereins "School Forest Racing" zur SFR-Prüfstandsgaudi in die Freizeithalle Unterlungitz. Ziel des Bewerbs: Wer hat den stärksten 2-Takt-Schaltroller Europas? Und das beinahe unglaubliche Ergebnis: Es wurden Leistungen von 60 PS und mehr gemessen.
Neben der Unterhaltung und dem Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten unter ging es bei der SFR-Prüfstandsgaudi auch um den guten Zweck; der Erlös einer Charity-Verlosung kommt dem jungen Hartberger Bernd Schnur zugute, der nach einem Motorradunfall an den Rollstuhl gefesselt ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.