31.01.2018, 11:59 Uhr

Vielfältige Ausbildung und ein "Lernen mit allen Sinnen"

Als eifrige Leser erwiesen sich die die jungen Gäste beim Tag der offenen Tür in der NMS Ilz. (Foto: NMS Ilz)
ILZ. Die Neue Mittelschule Ilz öffnete ihre Pforten, um wissbegierige Schüler, viele davon in Begleitung ihrer Eltern, beim Tag der offenen Tür willkommen zu heißen. Eine Vielzahl an Viertklässlern aus den beiden Volksschulen der Marktgemeinde sowie aus den Grundschulen der umliegenden Gemeinden nutzten den Schnuppertag, um das umfassende Angebot der renommierten Ilzer Schule an spannenden und kurzweiligen Stationen kennen zu lernen. Die Kinder besuchten die gut bestückte Bibliothek, betätigten sich in der Schreibwerkstatt, erprobten ihre Englisch-Kenntnisse, zeigten Interesse am Informatikunterricht, am technischen Werken sowie an Experimenten und tobten sich bei Sport und Spielen aus. Infos zur Anmeldung für das Schuljahr 2018/19: 03385/288, www.nms-ilz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.