08.09.2014, 09:57 Uhr

Von Internetbekanntschaft betrogen

Bad Waltersdorf. Eine 52-Jährige überwies Ende August einem Mann, den sie über das Internet kennen gelernt hatte, mehrere Tausend Euro. Vom Mann fehlt seitdem jede Spur.
Die 52-Jährige lernte den Mann aus Afrika über eine Internetplattform kennen. Der Mann erschlich sich das Vertrauen der Frau und beteuerte ihr gegenüber seine Liebe. Zu einem persönlichen Treffen kam es nie. Ende August gab der Verdächtige vor, für die Erfüllung eines Geschäftsvertrages einen hohen Geldbetrag zu benötigen. Die 52-Jährige überwies mehrere Tausend Euro über einen internationalen Anbieter von Geldtransfers an ihren Bekannten nach Afrika. Da es sich nicht um den ursprünglich geforderten Geldbetrag handelte, brach der Internetbekannte die Verbindung ab. Die Frau erstattete die Anzeige wegen Betruges.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.