11.11.2016, 14:27 Uhr

Weihnachten im Schuhkarton

Die Schüler übergaben die Weihnachtsgeschenke an die Mitarbeiter von Tele&HoME. (Foto: KK)

Tagesschulen der NMS Gerlitz und Volksschule Hartberg beteiligten sich an Weihnachtsaktion.

Die Schüler der Tagesschulen der NMS Gerlitz und der Volksschule Hartberg haben für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ 20 Päckchen gepackt und somit aus einem einfachen Schuhkarton ein Geschenk der Hoffnung gemacht. Die Kartons wurden an die Firma Tele & HoME in Hartberg übergeben, wo sich Mitarbeiter in deren Freizeit für die Charity-Aktion (Geschenke der Hoffnung) einsetzen.
Zusammen mit dem Pädagogen-Team haben die Schüler/innen die Kartons liebevoll gestaltet und mit viel Engagement befüllt. Alle Schüler haben Geschenke für die Kartons besorgt und gemeinsam wurden Briefe für die beschenkten Kinder verfasst. Gefüllt wurde mit Schulmaterialien wie Hefte und Stifte, Spielzeuge, Hygieneartikel wie Zahnbürsten und Zahnpasta, Kleidung oder Süßigkeiten. Liebevoll verpackt werden die Kartons zu wahren Schatzkisten für bedürftige Kinder in Osteuropa. Für manche dieser Kinder ist der persönlich gepackte Schuhkarton das erste Weihnachtsgeschenk ihres Lebens.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.