11.12.2017, 18:42 Uhr

"Yahoos - Garden" zum Nachlesen und Mitdenken

Wasserbiennale-Initiator Günther Pedrotti brachte zwei Kataloge zu den Kunstprojekten 2017 heraus. (Foto: WOCHE)

Zur Fürstenfelder Wasserbiennale 2017 sind zwei wissenschaftliche Publikationen als Kataloge entstanden.

Die interdisziplinären Projekte der vom Fürstenfelder Kunstschaffenden Günther Pedrotti im Jahr 2017 bereits zum fünften Mal initiierten Wasserbiennale wurden in zwei Bänden literarisch begleitet und in Katalogform herausgegeben. Neben philosophischen wie informativen Textbetrachtungen sind die Publikationen "Yahoos - Garden - Wasserbiennale 2016/17" und "Der soziale Wert der Geschichte  - Die Umleitung der Lafnitz 1740" mit Bildern und Skizzen versehen, welche die Projektentstehung und die Bedeutung von Lafnitz und Feistritz als Lebensader und natürliche Grenze für die Region Fürstenfeld auch in ihrer geschichtlichen Bedeutung veranschaulichen.
Die Kataloge zum Preis von je fünf Euro sind im Marktgemeindeamt Burgau, im Museum Pfeilburg in Fürstenfeld sowie in der Buchhandlung Buchner und in der Trafik Mario in der Fürstenfelder Hauptstraße erhältlich. Auf den Nachforschungen im Rahmen der Fürstenfelder Wasserbiennale 2017 zur Umleitung der Lafnitz basiert auch ein Forschungsprojekt des Instituts für Ur- und Frühgeschichte der Akademie der Wisschenschaften Wien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.