29.12.2017, 09:53 Uhr

Zehnte Christmette in Maria Lebing 2017

(Foto: KK)
Prälat Rupert Kroisleitner zelebrierte erhebend den feierlichen nächtlichen Gottesdienst zur Geburt Christi in der Wallfahrtskirche Maria Lebing. Die Sopranistin Barbara Fink gestaltete musikalisch die 10. Mette und sang Bach-Schemelli Lieder. Mit romantischen Feuerstellen, den Lebinger Weisenbläsern vor und nach der Mette und mit dem von Stefan Jagerhofer gesponserten Glühweinumtrunk wurde die Mette stimmungsvoll gefeiert. Die Dekoration in der Kirche übernahmen wie jedes Jahr die Lebinger Frauen, die Christbäume stellte Hannes Koch zur Verfügung. Ein besonderer Dank gilt Hermine Grabner für die Organisation der alljährlichen Mette. Allen Lebingern und Safenauern sei herzlich gedankt für die Hilfe, der gesamte Reinerlös kommt der Kirche Maria Lebing zugute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.