21.03.2016, 15:33 Uhr

96,26 Prozent für LAbg. Anton Kogler

Der neu gewählte FPÖ-Bezirksparteivorstand mit Landesparteiobmann Mario Kunasek (l.). (Foto: KK)

Im Atrium des Quellenhotels Bad Waltersdorf fand der Bezirksparteitag der FPÖ statt.

Geschlossenheit und Kameradschaft war bei den 120 Besuchern des FPÖ Bezirksparteitags Hartberg-Fürstenfeld im Quellenhotel in Bad Waltersdorf spürbar. Die mehr als 100 Delegierten bestätigten LAbg. Vzbgm. Anton Kogler in geheimer Wahl mit einem beeindruckenden Ergebnis von 96,26 Prozent in seiner Funktion als Bezirksparteiobmann. „Ich bin überwältigt und bedanke mich für das Vertrauen. Ich verspreche euch, auch weiterhin ein kameradschaftlicher und verlässlicher Bezirksparteiobmann zu sein“, so Kogler.
Die Wahlen der Obmannstellvertreter erfolgten einstimmig und lauten auf GR Victoria Petcu (Hartl), Vzbgm. Gerald Hofer (Grafendorf), GR Christian Putz (Friedberg), Vzbgm. Ewald Schalk (Bad Waltersdorf), GR Christian Schandor (Fürstenfeld) und GR Volker Voraber (Loipersdorf). Als Kassier wird GR Herbert Lechner (Hartberg) und als Schriftführerin Bettina Streckel (Rohr bei Hartberg) fungieren. Zahlreiche Ehrungen verdienter Mitglieder rundeten die Veranstaltung ab.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.