02.05.2016, 12:52 Uhr

Dank an alle, die auch am 1. Mai gearbeitet haben

(Foto: KK)
Den Tag der Arbeit nutzte die Steirische Volkspartei dazu, Menschen an ihrem Arbeitsplatz zu besuchen und mit einem Frühstück „Danke“ zu sagen.
Auch das Team der ÖVP des Bezirkes Hartberg-Fürstenfeld verteilte am 1. Mai Frühstückssackerl an all jene, die an diesem Tag arbeiten, um die Sicherheit und Infrastruktur aufrecht zu erhalten bzw. im Pflege- und Gesundheitsdienst Unverzichtbares leisten. Besucht wurden unter anderem das Seniorenwohnhaus Menda Hartberg und Wohnheim Augustinerhof Fürstenfeld, das LKH Hartberg und Fürstenfeld, das Marienkrankenhaus Vorau, die Polizeidienststellen des Bezirkes, die Dienststellen des Roten Kreuzes, sowie die Lebenshilfe und die Freiwillige Feuerwehr in Fürstenfeld. LAbg. Hubert Lang: „Die Stützen der Gesellschaft wie Pflegepersonal, Bedienstete in den Krankenhäusern, Einsatzkräfte und ehrenamtlich Engagierte verdienen großen Dank und Anerkennung für ihre Arbeit.“

alle Fotos: ÖVP Hartberg-Fürstenfeld
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.