10.09.2014, 08:41 Uhr

Gemeinsam Positives auf den Weg bringen

GK Josef Zingl, Landtagsabgeordneter Hubert Lang, OPO GK Christoh Lueger, Bgm. Ing. Peter Uhl, Othmar Kohl (v.l.) (Foto: KK)

Die ÖVP-Parteien Eichberg, Rohrbach und Schlag wurden zusammengeführt.

Beim ÖVP-Ortsparteitag im Gasthaus Kohl in Eichberg wurden die ursprünglichen ÖVP-Parteien Eichberg, Rohrbach an der Lafnitz und Schlag bei Thalberg aufgelöst und zu einer neuen, großen Ortsgruppe zusammengeführt. So trägt die ÖVP, nun ÖVP Rohrbach an der Lafnitz, der künftigen Gemeindefusion Rechnung.
Zum Ortsparteiobmann wurde Gemeindekassier Christoph Lueger gewählt. Seine Stellvertreter sind Othmar Kohl aus Limbach, Anneliese Gabriel aus Schnellerviertel und Patrick Krautgartner aus Kleinschlag. Für weitere Funktionen (Kassier, Schriftführer, …) konnten Damen und Herren aus allen Teilen der künftigen Gemeinde gewonnen werden. Spezielles Augenmerk wurde auch darauf gelegt, dass die Jugend in der zusammengeführten Ortspartei vertreten ist, und so einen wesentlichen Beitrag zur Gestaltung der neuen Gemeinde beitragen kann. Mit Patrick Krautgartner und Lukas Saurer haben so auch Jugendliche einen geeigneten Ansprechpartner.
Die scheidenden ÖVP-Obmänner Ing. Peter Uhl (Eichberg) und Gemeindekassier Josef Zingl (Schlag bei Thalberg) wünschten der neuen Parteiführung alles Gute und viel Erfolg. Landtagsabgeordneter Hubert Lang hielt in seiner Rede zum Ortsparteitag fest, dass nur gemeinsam Positives auf den Weg gebracht werden kann.
Der neue Ortsparteiobmann Christoph Lueger bedankte sich bei seinen Vorgängern für ihr bisheriges Engagement zum Wohle der Gemeinden und betonte in seiner Antrittsrede, dass es jetzt wichtig ist, auf die Wünsche und Anliegen der Bevölkerung einzugehen und in der neuen Gemeinde umzusetzen. Im Vordergrund sollen nicht Unsicherheit und Kirchturmdenken stehen, sondern richtungsweisende Projekte für das Funktionieren der neuen Gemeinde Rohrbach an der Lafnitz entwickelt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.