06.09.2016, 02:04 Uhr

Hilfsleistungsfahrzeugsegnung bei der 140 Jahr Feier der FF Vorau

Propst Gerhard Rechberger segnete das neue HLFA-Fahrzeug der FF Vorau.
Nach einem Festgottesdienst den Prälat Rupert Kroisleitner in Konzelebration mit Dechant Lukas Zingl im Festzelt auf der Vorauer Schulsportanlage anlässlich 140 Jahre FF Vorau feierte und den die Marktmusikkapelle Vorau musikalisch gestaltete, segnete Propst Gerhard Rechberger das neue Hilfsleistungsfahrzeug der FF Vorau.
HBI Ewald Perl konnte dazu viele Ehrengäste, zahlreiche Feuerwehrleute aus nah und fern, und viele Besucher begrüßen. In seiner Rückschau dankte er allen, die beim Ankauf des € 400,000,- teuren HLFA durch ihre Spende mitgeholfen haben. Zahlreiche Einsätze hat die FF Vorau mit dem neuen Feuerwehrfahrzeug, das in diesem Juli geliefert wurde, bereits gefahren.
Bei der 140 Jahr Feier wurden sechs Jungfeuerwehrkameraden angelobt und sechs verdienstvolle Floriani Jünger mit Ehrezeichen und Urkunde geehrt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.