offline

Franz Faustmann

Franz Faustmann
3.315
Heimatbezirk ist: Hartberg-Fürstenfeld
3.315 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 09.03.2011
Beiträge: 616 Schnappschüsse: 10 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 9
1 Bild

Ehrung der treuen Urlaubsgäste

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | vor 15 Stunden, 35 Minuten | 30 mal gelesen

Wenigzell war und ist auch heute noch eine touristische Hochburg im Bezirk. Es ist schon eine Seltenheit und spricht wahrlich von echter Treue. Christine und Heinz Herbeck verbringen schon seit 46 Jahren im Haus Silvia von Silvia und Rudi Gaulhofer aus Wenigzell ihren Urlaub im Joglland, in Wenigzell. Das Besondere an den treuen Gästen ist, dass sie seit 46 Jahren jährlich ohne Ausnahme für 3 Wochen auf Urlaub nach Wenigzell...

1 Bild

Musikalische Abendgrüße

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | vor 16 Stunden, 8 Minuten | 21 mal gelesen

Der Musikverein Wenigzell lud zum Dämmerschoppen ein, welcher von mehreren Besuchern mit viel Applaus bedacht wurde. Obmann Michael Gruber als Sprecher und Kapellmeister Gerald Binder mit seinen MusikkollegInnen unterhielten die Gäste mit fröhlicher Blasmusik bis zur echten Dämmerung. Auch Bgm. Herbert Berger gesellte sich mit seiner Gattin zur Runde des Wenigzeller Dämmerschoppens.

2 Bilder

Eine rüstige Jubilarin

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | vor 16 Stunden, 17 Minuten | 23 mal gelesen

Maria Schafferhofer aus Wenigzell, vulgo Gschendt, feierte in beneidenswert bester Gesundheit die Vollendung ihres 90. Lebensjahres. Maria Schafferhofer war immer in der Landwirtschaft tätig und sorgte sich damals wie heute um ihre große Familie. Kurze Strecken werden heute noch mit dem eigenen Auto zurückgelegt. Bürgermeister, Seniorenbund und Pfarre gratulierten herzlich.

1 Bild

Goldene Hochzeit in Wenigzell gefeiert

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | vor 16 Stunden, 20 Minuten | 18 mal gelesen

Im kleinsten Kreise feierten Inge und Reiner Tischer das Fest der goldenen Hochzeit. In seinen Jugendjahren war Reiner Tischer mehrere Jahre auf hoher See und in Australien unterwegs. Wieder in der Heimat angelangt, baute er mit seinem Vater und seiner Gattin im Jahre 1967 ein Kaffeehaus, welches bald weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt war. Das Cafe Tischer galt damals als 1. Diskothek im Bezirk. Zur Gratulation kamen...

1 Bild

Wanderführerausbildung des Verbandes Alpiner Vereine Österreichs

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 16.07.2018 | 32 mal gelesen

Neun Wanderführer, ausgestattet mit umfangreichem Wissen und Kompetenzen im Bereich der Organisation und Durchführung von Wanderungen in der engeren Heimat, sind BesitzerInnen des Zertifikates für die Absolvierung des Grundmodules. Organisiert wurde diese Ausbildung durch den Tourismusverband Joglland – Waldheimat. Die Durchführung des Kurses, der mit spannenden Lehrinhalten versehen war, übernahm der Verband Alpiner Vereine...

211 Bilder

Radsportbegeisterung im Joglland

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 12.07.2018 | 432 mal gelesen

Auf und ab hieß es für die Rennfahrer der 70. Österreich Rundfahrt auf der 6. Etappe von Knittelfeld nach Wenigzell. Die Rennfahrer hatten auf dieser schwierigen Etappe mehr Höhenmeter zurückzulegen als auf der Glockneretappe. Tausende begeisterte Zuseher säumten die Ortsdurchfahrt von Wenigzell sowohl bei der Sprintwertung als auch beim Zieleinlauf. Alexej Luzenko aus Kasachstan konnte diese Etappe für sich entscheiden....

1 Bild

KIWE steht für Qualität

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 03.07.2018 | 31 mal gelesen

Die Kulturinitiative Wenigzell feierte das 25-jährige Bestehen mit dem Slogan „KIWE steht für Qualität“ und diesem Leitspruch folgend gab es in dem Viertel-jahrhundert viele niveauvolle Veranstaltungen. - Obfrau Ursula Holzer begrüßte im neuen Begegnungszentrum Wenigzell den Kabarettisten Gery Seidl mit seinem Erfolgsprogramm „Sonntagskinder“. Er ist nicht nur ein Sonntagskind sondern auch ein Muttertagskind, das bringt der...

1 Bild

Rote Nasen Lauf

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 02.07.2018 | 26 mal gelesen

Auch Bürgermeister Stefan Hold aus der Gemeinde Waldbach-Mönichwald beteiligte sich am Rote Nasen Lauf in Waldbach, nicht nur als Mitorganisator sondern auch als aktiver Läufer. Er führte das Feld an, aber nicht sehr lange.

1 Bild

Schüler wissen, wie man Energie spart

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 02.07.2018 | 26 mal gelesen

WALDBACH. "Wie können wir Energiesparen?" - Die Antwort auf diese Fragen, wissen nun die Kinder der Volksschulen aus Wenigzell, St. Jakob/W. Walde und Mönichwald sowie die SchülerInnen der NMS Waldbach. Zur Präsentation begrüßte Modelregionsmanager Helmut Wagner die große Zahl der Besucher, als Ehrengäste die Bürgermeister der Gemeinden und Pfarrer Franz Rechberger. Im Laufe des Schuljahres wurden Projekte, Workshops und...

1 Bild

Die Roten Nasen liefen für einen guten Zweck

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 02.07.2018 | 35 mal gelesen

Im Rahmen des Dorffestes in Waldbach veranstaltete die Gemeinde Waldbach-Mönichwald einen Benefizlauf zugunsten der Aktion „Rote Nasen“. Über 100 Läuferinnen und Läufer nahmen an diesem Lauf teil. Auch Bürgermeister Stefan Hold oder Pfarrer Franz Rechberger, welcher zuvor den Festgottesdienst mit der gesamten Pfarrbevölkerung feierte, stellten sich als Läufer in den Dienst der sogenannten „guten Sache“. Der Erlös des gesamten...

1 Bild

Musik, Cocktail & Movie

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 02.07.2018 | 37 mal gelesen

Die Kulturtage der Kulturinitiative Wenigzell haben schon Tradition und bieten jedes Jahr Kulturevents mit höchstem Niveau. Nach dem Kabarettabend mit Gery Seidl lud die KIWE mit Obfrau Ursula Holzer zu einem „Cocktailabend“ mit der Filmvorführung „Frühstück bei Monsigneur Henri“. Die Cocktails und die hervorragende Musik erwärmten sozusagen Körper und Seele“!

1 Bild

Generationenwechsel in der Raiffeisenbank Nördliche Oststeiermark

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 02.07.2018 | 280 mal gelesen

Im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung im Jogllandhotel Prettenhofer in Wenigzell wurde Resümee über ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 gezogen. - Große personelle Änderungen stehen in der Bank an. Direktor Alfred Lechner tritt nach über 40 Jahren im Dienst von Raiffeisen mit Ende des Jahres vom aktiven Berufsleben zurück. Seine Agenden wird zukünftig Vorstand-Geschäftsleiterin Bianca Gaugl übernehmen. Unterstützt...

1 Bild

Stufe um Stufe zum Erfolg

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 29.06.2018 | 32 mal gelesen

Elternhaus, Freunde, Schule und Träume führten die 13 Absolventinnen der Fachschule für Land- und Ernährungswirtschaft in Vorau zum Erfolg. - Unter der Anwesenheit von mehreren Ehrengästen, Propst Gerhard Rechberger, Prälat Rupert Kroisleitner und Bgm. Herbert Spitzer, begrüßte Direktorin Monika Koller nicht nur die Eltern sondern speziell die erfolgreichen Schülerinnen. In mehreren Präsentationen gaben die Absolventinnen...

1 Bild

Ein echter 90er – Johann Rechberger

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 24.06.2018 | 67 mal gelesen

Johann Rechberger, vulgo Dirtlbauer, feierte die Vollendung seines 90. Lebensjahres. Er ist auch heute noch Landwirt wie aus dem Lehrbuch, mit 90 Jahren darf man doch ein bisschen leiser treten. Seine große Leidenschaft war die Musik. Er war auch Gründungsmitglied des Vereines und 32 Jahre lang aktives Mitglied des Musikvereines Wenigzell, ob als Trompeter oder Schlagzeuger, er war immer mit Leidenschaft dabei. Er war...

4 Bilder

Kleinfeldturnier des UFC Wenigzell

Franz Faustmann
Franz Faustmann | Hartberg-Fürstenfeld | am 24.06.2018 | 73 mal gelesen

Es war ein Jubiläum! Bereits zum 25. Mal organisierte der Union Fußballclub Wenigzell mit Obmann Bert Rozanek das Kleinfeldturnier. Vor 25 Jahren wurde das 1. „Viertelturnier“ veranstaltet. Hobbymannschaften, das Fußballspielen haben die meisten Kicker nicht verlernt, ermittelten in vielen rassigen Spielen den Sieger. Heuer beteiligten sich zehn Mannschaften an diesem Turnier. Die Mannschaft „Lagerhaus“ belegte schlussendlich...