12.10.2014, 19:05 Uhr

Bad Blumau gewann Derby

Patrick Schellnast erzielte mit einem herrlichen Volleyschuss das 1:0 für Blumau. (Foto: KK)

Ein Derby hat andere Gesetze, das zeigte sich auch beim 2:1 Sieg von Bad Blumau in Ilz.

Das hatten sich die Fans in Ilz anders vorgestellt, denn ihre Mannschaft zeigte in den letzten Wochen tolle Form. Gerade im Derby gegen Bad Blumau riss diese positive Serie. Nach einer Flanke von Martin Hiden zog Patrick Schellnast volley ab und es hieß 1:0 für die Gäste (29.). Die Gastgeber hatten sich von diesem Schock noch nicht erholt, da legten die Gäste nach. Matej Lenart war nach einem Freistoß von Rok Marinic mit dem Kopf zur Stelle und Bad Blumau führte mit 2:0 (36.). Damit hatten Bad Blumau zwei Defensivspieler in Führung geschossen. Danach war Ilz zwar die Mannschaft mit mehr Ballbesitz und optisch überlegen, die großen Chancen blieben aber aus. Sie mussten aber bis zur 75. Minute warten, ehe Luca Maier mit einem satten Schuss vom Sechzehner in die linke Ecke der Anschlusstreffer gelang. Da war Bad Blumau Keeper Martin Mantsch chancenlos. Ilz verpasste die Chance nach Verlustpunkten die Tabellenführung zu übernehmen, denn Spitzenreiter Feldbach erreichte in Bairisch Kölldorf nur ein 1:1 Remis. Bad Blumau rückte durch diesen Sieg von Platz sieben auf fünf vor.
Bad Blumau empfängt am Freitag, 17. Oktober 2014, um 19.30 Uhr den SV Siebing. Der SV Ilz gastiert am Sonntag, 19. Oktober 2014, um 15 Uhr in Paldau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.