27.11.2017, 08:53 Uhr

Beim Wintercup ging es am Wochenende heiß her

Kein Erbarmen: Ewald Klenkhart und Sabine Hirt (r.) konnten sich gegen Maria Heitzer und Günter Falk klar durchsetzen. (Foto: KK)

Die ersten des LuxHome Tennis-Wintercups in Hartberg mussten sich bereits dieses Wochenende vom Turnier verabschieden.

So erwischte es auch die Paarung Stefanie Schlögl/ Sepp Kainz, die in der ersten Ko-Phase gegen Schieder Sarah und Kremnitzer Franz den Kürzeren zog.  Auch Maria Heitzer und Günther Falk werden die Finalspiele nur als Zaungäste mitverfolgen können. Sabine Hirt und Ewald Klenkhart hatten mit den Beiden kein Erbarmen und gewannen dieses Spiel klar mit 6:1 u. 6:0. Bei der Paarung Sabine Wagenhofer/Wolfgang Bauer war für das Ehepaar Granigg nichts zu holen. Auch sie mussten sich an diesem Wochenende vom Turnier verabschieden. Alle Ergebnisse und Spielabläufe finden Sie wie gewohnt auf der Homepage der Fa. Lux in Grafendorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.