23.07.2017, 20:26 Uhr

Derby an Fürstenfeld

In Ilz trafen der FSK (links) und der Ilzer SV (rechts) aufeinander. (Foto: KK)

Im Prestigederby behielt der Fürstenfelder Sportklub gegen Ilzer SV mit 5:1 die Oberhand.

Es war zwar nur ein Aufbaumatch, um das Prestige ging es beim Aufeinandertreffen der beiden besten Fußballmannschaften der Region Fürstenfeld aber dennoch. Beim diesmaligen Duell in Ilz siegte der Landesligist Fürstenfelder SK gegen den Ilzer SV klar mit 5:1. Die Tore erzielten Jedlizcka nach Zuspiel von Glaser, Neuerwerbung Erik Kahr nach Grasser Flanke, Kapitän Glaser aus einem Elfmeter nach Foul an Goger, Bauer (Eigentor) und Flatscher nach Pass von Goger bzw. Wiesenhofer für Ilz. "Für uns ist die Vorbereitung gut gelaufen, alle Spieler sind fit und wir freuen uns auf den Meisterschaftsstart", sagte Trainer Sascha Stocker. Beim Ilzer SV ist die Mannschaftsfindung im Gange. Bis zum Meisterschaftsstart am 11. August gegen Anger bleibt Trainer Sandro Perkovic noch ein wenig Zeit, die richtige Mischung zu finden. Der FSK trifft am kommenden Samstag, 29. Juli, um 15.30 Uhr auswärts auf Bruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.