12.01.2018, 09:50 Uhr

Die Turnhalle bebte

Der Einsatz war bei allen teilnehmenden Kindern vorbildlich ebenso die sportliche Haltung. (Foto: KK)
Bei der 15. Kids-Olympiade in der Hartberghalle ging es rund. 120 Volksschulkinder aus 6 Schulen beteiligten sich an diesem sportlichen Wettbewerb, welcher von der Sportmittelschule Hartberg unter der Leitung von Robert Lattinger, Direktor Evelin Wutzl und einem großen Betreuer- und Schiedsrichterteam bestens organisiert und durchgeführt wurde. In den Sportmotorikwettkämpfen, (Hindernisparcour, Lauf, Sprung, Wurf) und Ballspielbewerben (Fußball, Tennis und Volleyball) konnten sich die Kids miteinander messen. Bei den sportmotorischen Bewerben siegten Elias Ebner (Wenigzell) und Kartin Gruber (Hartberg). Den 1. Platz der gesamten Kids-Olympiade belegte die Gruppe Logos aus Hartberg vor den beiden Mannschaften aus Wenigzell.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.