25.09.2014, 08:48 Uhr

Drei Lembäcker Tore

Philipp Lembäcker erledigte Mettersdorf mit drei Toren praktisch im Alleingang. (Foto: KK)

Philipp Lembäcker erzielte beim 3:1 Sieg von Sonnhofen gegen Mettersdorf alle drei Treffer.

Der Aufwärtstrend des USC Sonnhofen setzte sich auch im Nachtagsspiel gegen Mettersdorf fort. Mann des tages war Philipp Lembäcker, der die Hausherren mit 3:0 in Führung schoss, ehe Grgic in der Schlussphase für die Südsteierer noch einen Treffer aufholen konnte. Damit konnte Sonnhofen nach Verlustpunkten sogar mit der Spitze gleich ziehen. "Wir haben gezeigt, dass wir jetzt endgültig in der Oberliga angekommen sind. Nun freuen wir uns auf das Derby gegen Pöllau und hoffen, dass es für die Fans ein gutes und interessantes Match wird, in dem sich der Bessere durchsetzen soll", sagt Sonnhofen Sektionsleiter Manfred Reithofer. Der USC Sonnhofen empfängt am Samstag, 27. September, um 17 Uhr den TSV Pöllau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.