24.10.2016, 06:50 Uhr

Hartberg sehr effizient

Christoph Kröpfl markierte nach tollem Solo das 2:0 für Hartberg. (Foto: KK)

In einem Match mit wenig Torchancen siegte der TSV Prolactal Hartberg in Kalsdorf mit 3:0.

Die Partie begann sehr ausgeglichen und beide Teams waren vorerst auf Absicherung des eigenen Gehäuses bedacht. Bei Hartberg war es dann voralem Dario Tadic, der immer wieder Gefahr in den Strafraum von Kalsdorf brachte. Thomas Rotter sorgte nach einem Corner in der 33. Minuta für die 1:0 Pausenführung der Oststeirer. Nach der Pause brachte Hartberg mit Gremsl und Lembäcker zwei weitere Offensivkräfte. Lembäcker bereitete auch eine gute Chance vor, die Kröpfl allerdings nicht nützen konnte. Mit einem Doppelschlag im Finish entschied Hartberg die Partie dann klar für sich. Kröpfl schloss ein Solo zum 2:0 ab (81.). Topscorer Dario Tadic krönte seine gute Leistung mit dem 3:0 Endstand (85.). Der TSV Prolactal Hartberg empfängt am Freitag, 28. Oktiober, um 19 Uhr den Tabellenzweiten Stadl Paura.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.