19.08.2016, 08:53 Uhr

Hartbergerland Weltradsportwoche: Bergsprint in Greinbach

(Foto: foto-maxl)
Starke Leistungen wurden beim Bergsprint der Hartbergerland Weltradsportwoche in Greinbach gezeigt. Ab 13 Uhr starteten die Athlet/innen in Penzendorf beim Gemeindeamt, um die 4 km lange und sehr steile Strecke bis Greinbach Sieben Birken zu absolvieren. Die unglaubliche Tagesbestzeit von 8:10 Minuten wurde von Kravos Matej aus Slowenien erzielt. Die Siege des Bergsprints sicherten sich Marina Marco (Hobby 1), Vroublevski Sergey (Hobby 2), Bernhard Neff (Hobby 3), Jaroslav Bendl (Hobby 4), Mathieu Mercken (Hobby 5), Aleksandrova Jelena (Frauen 2), Hofer Beatrix (Frauen 3), Nelson Kim (Frauen 4), Kravos Matej (Amateure), Mercken Kenneth (Master I), Demanov Youry (Master II), Zavbi Andreij (Master III), Johann Taucher (Master IV), Kasal Jiri (Master V), Bendorf Wolfgang (Master VI) und Vatlach Petr (Master VII). Die Ehrungszeremonie in der „Greini-Freizeit-Welt“ bot eine besondere Kulisse.
Heute, Freitag, 19. August 2016, findet die Hartbergerland Weltradsportwoche mit dem Einzelzeitfahren zwischen Unterrohr und Neudau ihren Abschluss. Die Siegerehrung findet auf dem Hartberger Hauptplatz statt. Eine Champions Party mit musikalischer Umrahmung durch die Hartberger Spitzbuam und kulinarische Verköstigung durch Casa Mulino und Gasthof zum Brauhaus sorgen für einen gemütlichen Ausklang nach den insgesamt 9 Renntagen. Die Siegerehrung vom Einzelzeitfahren startet um 16 Uhr, die Gesamtsiegerehrung aller Rennen findet ab 18 Uhr statt.
Alle Infos zum Renn- und Rahmenprogramm der Hartbergerland Weltradsportwoche 2016 sind unter www.hartbergerland-radsportwoche.at und www.facebook.com/hartbergerlandradsportwoche zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.