19.09.2014, 07:32 Uhr

Holzer vor viertem Zonen EM Titel

Christian Holzer peilt den vierten EM Zonen Titel in Folge an. (Foto: f. schuster)
Nach einer langen Saison 2014 ist Christian Holzer aus Greinbach bei Hartberg dabei, in der FIA Zonen Europameisterschaft Kategorie 1 für Historische Automobile bis Baujahr 1967 mit seinen Lila Steyr Puch den vierten Titel in Folge nach 2011, 2012, und 2013 einzufahren. In der Zwischenwertung liegt Christian Holzer nach sieben gefahrenen Rennen mit ebenso vielen Klassensiegen zwei Bewerbe vor dem Ende in klar Führung. Holzer führt mit 87.5 Punkten und 25 Zählern Vorsprung auf Rene Unterweger auf NSU (62,5Punkte). Auf Rang drei liegt Steyr Puch Teamkollege Thomas "Fuzzi" Baier (54 Punkte). Beim nächsten Rennen, dem mit 200 Teilnehmern wohl größten Bergrennen Österreichs, in St. Agatha (OÖ), könnte Holzer mit einem weiteren Sieg bereits ein Rennen vor Saisonabschluss den vierten Titel in Folge fixieren. In der österreichischen Historischen Bergmeisterschaft liegt Holzer zurzeit am 3. Gesamtrang, den er bis zum Schluss auch halten möchte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.