08.09.2014, 08:10 Uhr

Klarer Fürstenfeld Heimsieg

Kapitän Andreas Glaser (vorne) fixierte den 4:1 Endstand für Fürstenfeld. (Foto: KK)

Der SK Fürstenfeld feierte gegen Heiligenkreuz am Waasen einen klaren 4.1 Heimsieg.

Der Sonntag-Vormittag Spieltermin entwickelt sich für den SK Fürstenfeld immer mehr zu einem Sieg-Termin, denn die Schützlinge von Trainer Hermann Zrim ließen auch im Match gegen Heiligenkreuz am Waasen nichts anbrennen. Topscorer Michael Wallner brachte seine Farben bereits in der 8. Minute in Führung. Danach kontrollierte man die Partie vor Seitenwechsel die Partie. Michael Goger erhöhte kurz nach Seitenwechsel auf 2:0 (49.). Obwohl Lukas Hasler mit Gelb/Rot vom Feld musste (75.) gelang Wallner aus einem Konter die entscheidende 3:0 Führung (80.). Das 3:1 für die Gäste durch Erdzan Beciri und der 4:1 Endstand durch Fürstenfeld Kapitän Andreas Glaser waren nur noch Ergebniskosmetik (90.). Der FK Fürstenfeld schob sich mit diesem Sieg mit 12 Punkten auf Platz vier in der Tabelle nach vor. Spitzenreiter ist der Deutschlandsberger SC mit 17 Zählern. Glaser und Co. gastieren kommenden Samstag, 13. September, um 19 Uhr in St. Anna am Aigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.