02.10.2017, 07:50 Uhr

Loipersdorf im Vormarsch

Michael Adler traf wenig Schuld an der klaren Niederlgae von Bad Blumau. (Foto: KK)
Mit einem 4:1 Heimsieg gegen den Tabellenvierten Straden gab der SV Loipersdorf in der Unterliga Süd ein kräftiges Lebenszeichen. Stefan Ortauf (19. und 36.), Janko Pene (22.) und Filip Leko (52.) sorgten für die Treffer der Sieger. Bad Blumau erwischte einen rabenschwarzen Tag und musste gegen Kirchbach eine 0:4 Niederlage einstecken. In der Tabelle rückte Loipersdorf auf Platz acht vor, Blumau fiel auf den zehnten Rang zurück. Am kommenden Samstag gastiert Loipersdorf in St. Margarethen an der Raab (18 Uhr), der USC bad Blumau in Straden (19.30 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.