29.08.2014, 14:28 Uhr

Medaillenregen für Lebenshilfe Hartberg bei „Herzschlag 2014“

(Foto: KK)
Die Lebenshilfe Hartberg nahm erstmals an nationalen Sommerspielen von Special Olympics in Klagenfurt teil. An diesem sportlichen Event beteiligten sich 1500 SportlerInnen, 600 TrainerInnen und knapp 1000 Volunteers. An den 12 Sportstätten wurden Bewerbe in 17 Disziplinen ausgetragen.
Die Delegation der Lebenshilfe Hartberg bestand aus 8 Beschäftigten der Tageswerkstätte Pöllau und 11 Beschäftigten des Integrationszentrum Neudau. Begleitet wurden die SportlerInnen von 10 hauptberuflichen und 3 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Lebenshilfe Hartberg. Die SportlerInnen stellten ihr Können in den Disziplinen Leichtathletik, Stocksport und Fußball unter Beweis. Sie kehrten schließlich mit insgesamt 30 Medaillen und reich an unendlich schönen Eindrücken zurück.
„Die Erlebnisse dieser Großveranstaltung sind kaum in Worte zu fassen – es war eine unglaubliche, emotional bereichernde Zeit für uns alle. Wir sind sehr stolz auf die Leistungen der SportlerInnen“, berichtete Delegationsleiter Christian Petz, als im Rahmen einer Abschlussfeier zur Ehrung der SportlerInnen die großartigen Erfolge sowie das gesamte Projekt präsentiert wurden. Großer Dank galt dabei auch den MitarbeiterInnen für ihren großartigen Einsatz.
Die Lebenshilfe Hartberg dankt auch den Sponsoren, ohne deren finanziellen und materiellen Beitrag die Fahrt zu den Sommerspielen „Herzschlag 2014“ nicht möglich gewesen wäre:
Bauspenglerei Kratzer
Cafe Espresso, Neudau
Gasthof Mayerhofer, St. Johann in der Haide
Hervis Sports Murpark
Hotel Falkensteiner Bad Waltersdorf
Projekt Baustein
s.Oliver Austria
Sparkasse Pöllau
Tischlerei Pieber, Neudau
Verkehrsbetriebe Gruber GmbH & Co KG
Des Weiteren kam der Reinerlös eines Sporttages, den die Schulen des Bundesschulzentrums Hartberg veranstalteten, ebenfalls der Lebenshilfe Hartberg für die Fahrt zu den Sommerspielen zugute.

Ergebnisse Special Olympics Sommerspiele-Herzschlag 2014
Weitsprung:
Thuroczy Katharina (IZ-Neudau): 1. Platz
Fuchs Sabrina (IZ-Neudau): 4. Platz
Schlagball:
Kohlhofer Michael: 2. Platz
Maier Thomas: 1. Platz
Scherr Klaus: 2. Platz
Koch Matthias: 3. Platz
Wiesenhofer Elisabeth: 3. Platz
Hirschbeck Elfriede: 6. Platz
Haupt Markus: 7. Platz
Felberbauer Andreas: 2. Platz
(in unterschiedlichen Kategorien)
25m Rolli-fahren:
Kohlhofer Michael: 2. Platz
Koch Matthias: 3. Platz
Scherr Klaus: 4. Platz
100m Lauf:
Fuchs Sabrina: 2. Platz
Thuroczy Katharina: 3. Platz
Wiesenhofer Elisabeth: 5. Platz
Hirschbeck Elfriede: 3. Platz
Haupt Markus: 3. Platz
Maier Thomas: 4. Platz
Felberbauer Andreas: 5. Platz
(in unterschiedlichen Kategorien)
Stocksport:
Teambewerb: 1. Platz
Einzelbewerb: Gerhard Kosla, 2. Platz
Christian Kainz, 2. Platz
Franz Pußwald, 3. Platz
Fußball:
Unified Bewerb: 3. Platz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.