17.06.2017, 22:22 Uhr

Pöllau bleibt in der Landesliga

Der TSV Pöllau bleibt in der Landesliga. Mehr Bilder unter www.woche.at. (Foto: KK)
Souveräner als vielfach erwartet schaffte der TSV Pöllau in den beiden Relegationsspielen gegen den Zweitplatzierten der Oberliga Südost, Feldbach, den Klassenerhalt in der Landesliga. Nachdem die Mannschaft von Christian Herbst schon in Feldbach mit 2:1 erfolgreich blieb, folgte in Pöllau ein sicherer 3:0 Erfolg. Trainer Herbst hatte sein Team perfekt auf den Gegner eingestellt. "Alle Spieler erfüllten ihre Vorgaben, Einsatz und Siegeswillen taten den Rest", freute sich Trainer Herbst. Pinggau/Friedberg schaffte die Relegation gegen Arzberg nicht und muss aus der Unterliga in die Gebietslga Ost absteigen. Hofkirchen bezwang in der Relegation Waisenegg und steigt von der 1. Klasse in die Gebietsliga Ost auf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.