04.11.2017, 06:19 Uhr

Pöllau ohne Sieg

Pöllaus Sportdirektor Peter Rechberger wünscht sich Verstärkungen. (Foto: KK)
Der TSV Pöllau unterlag zum Abschluss der Herbstsaison zuhause dem SV Mettersdorf 0:2, bleibt ohne Sieg und muss mit drei Zählern als Schlusslicht überwintern. "Uns hat es im Herbst doch ein wenig an Klasse gefehlt. Wir wissen also, wo es zum Ansetzen ist. Der Vorstand wird entscheiden, wohin die Reise geht", sagt Pöllaus Sportdirektor Peter Rechberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.