13.11.2016, 19:59 Uhr

Pöllau überraschte in Gnas

Daniel Bauernhofer (r.) zirkelte einen Freistoß zum 1:1 Ausgleich für Pöllau ins Netz. (Foto: KK)
Der TSV Pöllau holte im Fußball Landesliga Nachtrag in Gnas ein 4:4 Remis. "Vor dem Spiel hätten wir den Punkt sofort genommen, jetzt muss ich aber sagen, dass da mehr möglich gewesen wäre", meinte Pöllau Trainer Christian Herbst nach dem Spiel. Die Gäste führten nach einem 0:1 Rückstand durch Treffer von Bauernhofer (Freistoß, 40.), einem Eigentor der Gnaser (44.) und Igor Segovic nach perfekter Vorarbeit von Emeka Israel (56.) mit 3:1. Nach einigen Unachtsamkeiten in der Pöllau Abwehr kamen die Hausherren auf 3:3 heran (60. und 66.). Nach der 4:3 Führung durch Igor Segovic, Matthias Deibel verlängerte einen Freistoß ideal (81.), kam Gnas durch Thomas Suppan doch noch zum Ausgleich (88.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.