20.10.2014, 07:42 Uhr

Schützenfest des HC Hartberg

Richard Klampfl
Die Eishockeycracks des TSV HC Volksbank Hartberg setzten ihren Siegeslauf gegen die Ruffnecks Gratwein fort und gewannen klar mit 11:3. Die Hartberger Torschützen: Hofmaier Christian (3), Petö Aron (2), Gschiel Manuel (2), Klampf Richard, Gmoser Felix, Fladerer Thomas, Kirchsteiger Matthias.
Die „Tore wie am Fliesband“ sorgten für eine gute Stimmung der HCH Fans in der Eishalle Frohnleiten. Die Fans auf den Rängen waren aus dem Häuschen und feuerten den HC Hartberg die ganzen 60 Minuten an. „Mich freut es besonders, dass sich unsere jungen Spieler hervorragend in die Mannschaft einfügen. Sieben verschiedene Torschützen zeigen, dass sich aus unserem Team eine echte Einheit entwickelt.“ Der HC Hartberg ist mit diesem Sieg auf dem zweiten Tabellenrang vorgestoßen. Harte Szenen am Ende des Spiels. Felix Gmoser wurde von einem Gegenspieler unsachgemäß angegriffen, doch Karl Spörk bewies Teamgeist und verteidigte seinen jungen Teamkollegen.
Das nächste Spiel bestreitet der HCH am Sonntag, 26. Oktober, um 13.45 Uhr gegen die Hotshots aus Kapfenberg in der Eishalle Kapfenberg. Der Fanbus startet um 11 Uhr bei der Hartberghalle. Anmeldungen per SMS unter der Nummer 0664/1331409.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.